Hinweis zur Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet Cookies, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und unsere Website benutzerfreundlicher machen. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufrufen der Website auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon abgelegt werden, sie enthalten keine personenbezogenen Daten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x

Angebote und Auktionsvorlagen ohne 'aktive Inhalte'

Im Laufe des Jahres 2017 setzt eBay die zwischen März 2016 und Mitte 2017 schrittweise bekannt gebenenen neuen Vorgaben zur Verwendung von eigenen Verkaufs- und eBayshopdesign-Vorlagen um.

In mehreren Newslettern wieß und weißt eBay nun seit über einem Jahr auf kommende Änderungen und neuen Vorgaben hin, für die einige, neue Einschränkungen beschlossen wurden.

Als besonders relevant stellte sich die neue Vorgabe:

  • Verzichten Sie auf die Verwendung aktiver Inhalte (z.B. Flash und Javascript) - ab Frühjahr 2017 blockieren wir diese in allen Artikelbeschreibungen.

heraus. Diese bringt nun natürlich auch einige Einschränkungen in Sachen Benutzerfreundlichkeit mit sich, die auch Ihr Verkaufsvorhaben auf eBay beeinflussen können.

Als 'aktive Inhalte' bezeichnet eBay folgendes:

  • Javascript und Javascript-Bibliotheken (z.B.: dynamische Kategoriescripte, Lightbox-Galerien, Slideshow-Galerien, Konfigurationsscripte z.b. für PCs)
  • Flash (z.B.: Cross-Sellinggalerien von Drittanbietern)
  • sendbare Formulare (Kontaktfelder, "Shop durchsuchen"-Felder)
  • Plug-Ins

Quelle: eBay-Newsletter vom Frühjahr 2016

Gleichzeitig stellt eBay auch zwei Richtlinien für Entwickler bereit, die die konforme Erstellung von Vorlagen in Zukunft vereinfachen sollen.

Anfang 2017 kam die neue Linkvorgabe (target="blank"), Mitte 2017 wurde zudem ein Verbot zur Angabe von Kontaktdaten ausserhalb des eigenen Impressums beschlossen:

Als Impressum sieht ebay das rechtslich vorgegebene und von ebay selbst bereit gestellte Impressum Ihres Unternehmens an. Ein weiteres 'Impressum' immerhalb der Angebotsvorlage, oder über eine Promotionbox im eBayshop, ist somit nicht erlaubt.


Wann bekomme ich ein Update?

Unsere Vorlagen wurden und werden seit Bekanntgabe der jeweiligen Änderungen gemäß den Vorgaben eBays unter Nutzung der von eBay empfohlenen HTML5-Möglichkeiten erstellt und updated. Die Vorlagen unterliegen somit einem ständigen Entwicklungsprozess.

Käufer, die nach dem 01.05.2016 eine Vorlage bei uns bestellt haben, können ein kostenloses Update beantragen, sollten Sie eine ältere Vorlagenversion nutzen in der später von eBay bekannt gegebene Vorgaben noch nicht integriert sind.

Käufer, die Ihre Bestellung über unseren Webshop getätigt haben, können sich Ihre Vorlagenversion jederzeit kostenlos über Ihren Kundenaccount selbst herunter laden. Bitte geben Sie uns jedoch nach Bekanntgabe der eBay-Änderung - wir bekommen den gleichen Newsletter wie Sie - etwas Zeit, die Anpassungen / Updates umzusetzen. In der Regel stehen die aktualisierten Vorlagendaten nach ca. 7-10 Tagen zur Verfügung. 

Da wir auch nicht in die Zukunft sehen können und leider heute nicht wissen, was eBay in Zukunft an Vorgaben ändert, obligt die Einhaltung der eBayvorgaben Ihnen als Accountinhaber. Wir empfehlen, nach einem entsprechenden eBay-Newsletter, der Ihnen auf Ihr eBay-Nachrichtenfach von eBay zugestellt wird, die Vorlage zu prüfen. Bei z.b. dem Verbot von Kontaktdatenangabe ist das sehr einfach. Natürlich können Sie uns auch einfach die Nummer eines Ihrer Angebote per Mail senden und wir prüfen die Vorlage für Sie.

Eine Neulizenzierung der Vorlagen ist nicht notwendig. 


Was ändert sich für Sie?

Geändert werden müssen: 

  • dynamische Kategorien (entfernen oder fest im Template hinterlegt, sofern enthalten)
  • Slideshowscripte (für wechselnde Kopfgrafiken, sofern enthalten) entfernen
  • Produktbildgalerie tauschen : nur noch als rein CSS/HTML, keine Zoom oder Lightbox-Galerien
  • Formularfelder (eBay-Suchfeld) entfernen
  • Kontaktdaten entfernen (Telefonnummer, Mailadresse, Postadresse)
  • alle Links müssen im HTML das Attribut taget="blank" enthalten. Bitte beachten Sie, dass das auch für Links gilt, die Sie evt. selbst einfügen oder über Globale Texte bei JTL-Wawi einfügen lassen.

eBay verweist simultan auf einen Tester (iWays) für Angebote. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, das der Tester nur bedingt aussagekräftig ist und seine Meldungen nicht ohne Überprüfung zutreffend sind. Auch iWays kann seinen Tester erst anpassen, wenn die neue eBay-Vorgabe von eBay bekannt gemacht wurde. In so fern ist der Tester lediglich als Hilfestellung zu sehen, nicht als 100%tiges Prüfungstool.

Wir werden unsere Vorlagen weiterhin gemäß den original eBay-Vorgaben erstellen. 

Wann treten die Änderungen in Kraft?

  • ab Herbst 2016 führt eBay die neue "mobile Kurzbeschreibung" ein. Diese ist in unseren Vorlagen enthalten. (Quelle)
  • ab Frühjahr 2017 sollen 'aktive Inhalte' in Produktbeschreibungen blockiert - also nicht angezeigt - werden. (Quelle) sowie (Quelle eBay.com)
  • ab Herbst 2017 werden Angebote, die 'aktive Inhalte' enthalten, entweder beendet, oder 'blockiert' (Quelle eBay.com)
  • ab September 2017 tritt die neue Richtlinie zur Angabe der Kontaktdaten in Kraft
  • Ende 2017 tritt die Richtlinie zur Linkangabe in Kraft.