Hinweis zur Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet Cookies, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und unsere Website benutzerfreundlicher machen. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufrufen der Website auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon abgelegt werden. Weitere Informationen zu den von uns genutzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
x

Wegfall individueller eBay-Shopdesigns

29.06.2018 14:52

Entfall individueller Gestaltungsmöglichkeiten des eBay-Shopdesigns

ebay hat, entgegen der ursprünglichen Ankündigung vom 22.05.2018, damit begonnen die "individuellen Shopdesigns" abzuschaffen. Eine entsprechende Roadmap ist veröffentlicht:

Shop-TypStandard-Shop ohne individuell angepasste InhalteShop mit einzelnen individuellen SeitenShop mit vollständig individuell angepassten Inhalten  
Datum der ÄnderungAb Juni 2018Im Laufe des Jahres 20182019
Was passiert?

Verkäufer, die keine individuellen Inhalte (oder HTML-Inhalte) in Ihren Shop eingebunden haben, werden automatisch auf das neue Shop-Design umgestellt. Sie müssen nichts weiter unternehmen.

Shops mit einzelnen individuell angepassten Seiten werden im Laufe des Jahres automatisch auf das neue Shop-Design umgestellt. Wir benachrichtigen Sie rechtzeitig.

Shops werden Ende Juni 2018 zu einer neuen eigenen URL umgeleitet, die den Sicherheitsstandards unserer Website entspricht.

Shops werden 2019 auf das neue Shop-Design umgestellt. Wir benachrichtigen Sie rechtzeitig.

Hinweise

Als Verkäufer können Sie weiterhin die Inhalte Ihrer Shop-Startseite mit den bisher verwendeten Tools verwalten. Im Laufe des Jahres 2018 wird ein neues Tool hinzukommen.

Verkäufer können im Juni mithilfe der unten stehenden Anleitung ihre Shop-Startseite auf das optimierte Shop-Design übertragen.

Wir empfehlen, diese Umstellung so schnell wie möglich vorzunehmen. Der Vorteil: Sie erhalten eine Shop-Startseite, die vollkommen frei von aktiven Inhalten ist, die HTTPS-Anforderungen erfüllt, verbesserten SEO-Traffic bietet und für Mobilgeräte optimiert ist.

Verkäufer können im Juni über mithilfe der unten stehenden Anleitung ihre Shop-Startseite auf das optimierte Shop-Design übertragen.

Wir empfehlen, diese Umstellung so schnell wie möglich vorzunehmen. Der Vorteil: Sie erhalten eine Shop-Startseite, die vollkommen frei von aktiven Inhalten ist, die HTTPS-Anforderungen erfüllt, verbesserten SEO-Traffic bietet und für Mobilgeräte optimiert ist.

Quelle

Der deutschsprachige eBay-Newsletter zum 22.05.2018 enthielt diese Information leider nicht entspreched ausführlich, vermutlich stand die genaue Roadmap noch nicht bereit.

Original-Zitat aus den News vom 22.05.2018:

Ab Juni 2018

  • Übertragung von eBay Shops ohne individuell angepasste Inhalte in eine neue für Mobilgeräte geeignete Shop-Vorlage.

Ab Ende Juni 2018

  • eBay Shops mit individuell angepassten Inhalten werden auf eine neue eigene URL umgeleitet
  • eBay Shop-Funktionalitäten werden ins Verkäufer-Cockpit Pro eingebunden.

[...]

Bei Shops, die vor Mai 2018 mit individuell angepassten HTML-Inhalten erstellt wurden, funktioniert die Seite bis auf Weiteres. Wir informieren Sie rechtzeitig.

Quelle: https://verkaeuferportal.ebay.de/verkaeufer-news/2018-sommer/ebay-shops

In der Originalankündigung aus den USA wird konkret der Entfall der individuellen Templates für das US-Portal zum Mai 2018 angekündigt. Diese konkrete Vorgabe erfolgte von eBay.de bedauerlicher Weise, vermutlich aufgrund eines Übersetzungsfehler oder -ungenauigkeit heraus nicht. 

Please note: After May 2018, it will no longer be possible set up a custom eBay Shopfront and it will not be possible to convert back to the old experience.

Quelle: https://sellercentre.ebay.co.uk/business/news/spring2018/ebay-shop-updates

Der Verkauf von eBay-Shopdesigns wurde von uns zum 29.06.2018 eingestellt. Auktionsvorlagen (eBay-Templates) sind natürlich weiterhin verfügbar und auch bei eBay bis dato unbegrenzt einsetzbar. Weitere Änderungen an den eBay Vorlagen sind, nach den Updatewellen in 2017 und 2018, von eBay offiziell nicht geplant.

Text aktualisiert am 10.07.2018